Häufige Fragen & Antworten

Was sind die Voraussetzungen einer Mitgliedschaft?

Du bist ein landwirtschaftlicher Betrieb, mit einer freien Fläche für 1–3 Wohnmobile oder Wohnwagen auf deinem Land.

Wie sollten die Stellplätze beschaffen sein?

Sie sollten naturnah sowie leicht zu erreichen sein. Ob Obstwiese, Weinberge oder direkt am Betrieb, dass darfst du entscheiden. Das wichtigste ist, dass du und die Gäste euch nicht voneinander gestört fühlen. Zusätzlich wäre es sinnvoll, wenn die Stellplätze auf festen Untergrund sind und die Wohnmobile und Wohnwagen dort relativ gerade stehen können.

Was kostet mich der Eintrag als landwirtschaftlicher Betrieb bei Schau auf's Land?

Der Eintrag als landwirtschaftlicher Betrieb auf unserer Plattform ist für dich 100 % kostenfrei.

Muss ich eine Camping-Infrastruktur anbieten?

Ganz klar, nein. Die Reisenden wissen, dass du ein landwirtschaftlicher Betrieb und kein Campingplatz bist. Daher bist du auch nicht verpflichtet, eine passende Infrastruktur anzubieten. Jedoch gibt es auch viele Reisende, die keine eigene Toilette oder Dusche an Board haben. Um auch diesen die Möglichkeit zu bieten, deine Stellplätz zu nutzen, kannst du auch Toiletten und/oder Duschen zur Verfügung stellen. Dafür kannst du auch gerne eine angemessene Nutzungsgebühr verlangen. Es besteht auch die Möglichkeit Strom, Wasser oder WLAN gegen eine Gebühr anzubieten. Denn umso mehr du den Reisenden bietest, umso attraktiver wird dein Betrieb für deine Gäste.

Gibt es sonstige wichtige Regeln?

Nur Mitgliedern von Schau auf’s Land ist es erlaubt, die von dir zur Verfügung gestellten Stellplätze zu nutzen. Die Reisenden sind verpflichtet, die Mitgliedskarte stehts bei sich zu haben und du als Gastgeber bist angehalten, diese zu kontrollieren.

Hast du noch weitere Fragen an uns?

Schreib uns einfach eine E-Mail oder ruf uns unter 0650 / 750 8894 an. Wir stehen dir sehr gerne persönlich zur Verfügung!

Wir benötigen deine Einwilligung, dass diese Daten entsprechend unserer Datenschutzerklärung intern sowie zur Zusendung von Nachrichten verarbeitet werden dürfen. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte! Diese Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen.