Pressespiegel

Zeitung

Grazer Start-up bringt Reisende “aufs Land”

Nachhaltiger Tourismus kann ein Saatgut sein, aus welchem wirklich fruchtbare Geschäftsideen sprießen. Das beweist das Grazer Start-up „Schau aufs Land“, das mittels neuer Online-Plattform Reisende zu österreichischen nachhaltigen landwirtschaftlichen Betrieben bringt.

Steirische Wirtschaftszeitung | 24.07.2020 | zum ArtikelDownload als PDF

Schau aufs Land: Grazer Start-up vernetzt Camper und Landwirte

[…] “Im Wohnmobil-Tourismus war Nachhaltigkeit bisher nicht so ein Thema. Deshalb haben wir als leidenschaftliche Camper eine Web-Plattform ins Leben gerufen, auf der wir Reisende mit Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt mit nachhaltigen landwirtschaftlichen Betrieben in Österreich zusammenbringen”, erklärt Leonard Röser. […]

Woche Graz | 08.07.2020 | zum ArtikelDownload als PDF

Ein Haus auf Rädern

[…] Auch die Plattform Schau aufs Land bringt Camper und Landwirte zusammen. Hier aber nicht nur stolze Chauffeure eines Wohnmobils, sondern auch Urlauber mit Wohnwagen oder Zelt. Es gilt auch hier: kostenloser Platz für höchstens 24 Stunden und drei belegte Stellplätze pro Nacht pro Hof. […]

Salzburger Nachrichten | 26.06.2020 | Download als PDF

Tausche Stellplatz gegen Kundschaft

Der Wohnmobil-Tourismus ist im Aufwand – in Zeiten von Corona und Tendenz zum Urlaub daheim wird Campen noch beliebter. Davon können auch Bauern profitieren.

Der Landwirt, 16.06.2020

Zwei österreichische Start-ups wollen die Campingbranche aufmischen – nicht trotz, sondern gerade in Zeiten von Corona.

Kleine Zeitung, 09.05.2020 | zum Artikel

Schau aufs Land | Camping-Stellplätze auf österreichischen Höfen gesucht

 

Landwirte können sich auf Schau aufs Land kostenlos registrieren. Grazer Umweltsystemwissenschafter will Mehrwert für Reisende und Bauern mit Hofläden schaffen.

 

Kleine Zeitung, 05.05.2020 | zum Artikel | Download als PDF

 

Campen am Bauernhof: Stellplätze auf österreichischen Höfen gesucht

 

Konzept für nachhaltigen Inlands-Tourismus: Grazer will Mehrwert für Reisende und Bauern mit Hofläden schaffen.

 

Kurier, 05.05.2020 | zum ArtikelDownload als PDF

 

Bauernhöfe sollen zu Campingplätzen werden

 

Rasten unter Apfelbäumen, Produkte vom Bauernhof verkosten, aufwachen mit den Kühen – und dann mit Produkten vom Land mit dem Wohnwagen weiterfahren: Ein Grazer Umweltsystemwissenschafter will Wohnmobilfans mit Landwirten für Kurzaufenthalte zusammenbringen und hat die Plattform Schau aufs Land initiiert. Idyllische Bauernhöfe mit Direktvermarktung und Stellplatz können sich kostenlos melden.

 

Salzburg24, 05.05.2020 | zum ArtikelDownload als PDF

 

Neuer Urlaubs-Trend: Campen auf dem Bauernhof

 

Rasten unter Apfelbäumen, Produkte vom Bauernhof verkosten, aufwachen mit den Kühen – und dann mit Produkten vom Land mit dem Wohnwagen weiterfahren: Ein Grazer Umweltsystemwissenschafter will Wohnmobilfans mit Landwirten für Kurzaufenthalte zusammenbringen und hat die Plattform Schau aufs Land initiiert. Idyllische Bauernhöfe mit Direktvermarktung und Stellplatz können sich kostenlos melden.

 

Krone, 05.05.2020 | zum ArtikelDownload als PDF

 

Zeitungsartikel

Schau aufs Land: Grazer Start-up vernetzt Camper und Landwirte

[…] “Im Wohnmobil-Tourismus war Nachhaltigkeit bisher nicht so ein Thema. Deshalb haben wir als leidenschaftliche Camper eine Web-Plattform ins Leben gerufen, auf der wir Reisende mit Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt mit nachhaltigen landwirtschaftlichen Betrieben in Österreich zusammenbringen”, erklärt Leonard Röser. […]

Woche Graz | 08.07.2020 | zum ArtikelDownload als PDF

Zeitungsartikel

Schau aufs Land: Grazer Start-up vernetzt Camper und Landwirte

[…] “Im Wohnmobil-Tourismus war Nachhaltigkeit bisher nicht so ein Thema. Deshalb haben wir als leidenschaftliche Camper eine Web-Plattform ins Leben gerufen, auf der wir Reisende mit Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt mit nachhaltigen landwirtschaftlichen Betrieben in Österreich zusammenbringen”, erklärt Leonard Röser. […]

Woche Graz | 08.07.2020 | zum ArtikelDownload als PDF

Ein Haus auf Rädern

[…] Auch die Plattform Schau aufs Land bringt Camper und Landwirte zusammen. Hier aber nicht nur stolze Chauffeure eines Wohnmobils, sondern auch Urlauber mit Wohnwagen oder Zelt. Es gilt auch hier: kostenloser Platz für höchstens 24 Stunden und drei belegte Stellplätze pro Nacht pro Hof. […]

Salzburger Nachrichten | 26.06.2020 | Download als PDF

Tausche Stellplatz gegen Kundschaft

Der Wohnmobil-Tourismus ist im Aufwand – in Zeiten von Corona und Tendenz zum Urlaub daheim wird Campen noch beliebter. Davon können auch Bauern profitieren.

Der Landwirt, 16.06.2020

Zwei österreichische Start-ups wollen die Campingbranche aufmischen – nicht trotz, sondern gerade in Zeiten von Corona.

Kleine Zeitung, 09.05.2020 | zum Artikel

Schau aufs Land | Camping-Stellplätze auf österreichischen Höfen gesucht

 

Landwirte können sich auf Schau aufs Land kostenlos registrieren. Grazer Umweltsystemwissenschafter will Mehrwert für Reisende und Bauern mit Hofläden schaffen.

 

Kleine Zeitung, 05.05.2020 | zum Artikel | Download als PDF

 

Campen am Bauernhof: Stellplätze auf österreichischen Höfen gesucht

 

Konzept für nachhaltigen Inlands-Tourismus: Grazer will Mehrwert für Reisende und Bauern mit Hofläden schaffen.

 

Kurier, 05.05.2020 | zum ArtikelDownload als PDF

 

Bauernhöfe sollen zu Campingplätzen werden

 

Rasten unter Apfelbäumen, Produkte vom Bauernhof verkosten, aufwachen mit den Kühen – und dann mit Produkten vom Land mit dem Wohnwagen weiterfahren: Ein Grazer Umweltsystemwissenschafter will Wohnmobilfans mit Landwirten für Kurzaufenthalte zusammenbringen und hat die Plattform Schau aufs Land initiiert. Idyllische Bauernhöfe mit Direktvermarktung und Stellplatz können sich kostenlos melden.

 

Salzburg24, 05.05.2020 | zum ArtikelDownload als PDF

 

Neuer Urlaubs-Trend: Campen auf dem Bauernhof

 

Rasten unter Apfelbäumen, Produkte vom Bauernhof verkosten, aufwachen mit den Kühen – und dann mit Produkten vom Land mit dem Wohnwagen weiterfahren: Ein Grazer Umweltsystemwissenschafter will Wohnmobilfans mit Landwirten für Kurzaufenthalte zusammenbringen und hat die Plattform Schau aufs Land initiiert. Idyllische Bauernhöfe mit Direktvermarktung und Stellplatz können sich kostenlos melden.

 

Krone, 05.05.2020 | zum ArtikelDownload als PDF

 

Social Media

Facebook-Posting von Elisabeth Köstinger
Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus 2020

[…] “Im Wohnmobil-Tourismus war Nachhaltigkeit bisher nicht so ein Thema. Deshalb haben wir als leidenschaftliche Camper eine Web-Plattform ins Leben gerufen, auf der wir Reisende mit Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt mit nachhaltigen landwirtschaftlichen Betrieben in Österreich zusammenbringen”, erklärt Leonard Röser. […]

Elisabeth Köstinger | 28.07.2020 | zum Posting

Radio

Schau aufs Land in den Nachrichten

von Radio Steiermark | 05.05.2020

Pin It on Pinterest