Wir freuen uns auch persönlich die Höfe
besuchen & kennenlernen zu können.
© Thomas Hadinger

Direktvermarktung trifft Campingtourismus

Kostenlos, unkompliziert & wertschätzend:

Schau aufs Land bringt Camping-Reisende als interessierte Kundschaft auf deinen Hof.

Was ist Schau aufs Land?

Schau aufs Land ist ein digitaler Stellplatzführer, der nachhaltige landwirtschaftliche Betriebe und Campingreisende für Kurzaufenthalte zusammenbringt.

Damit erhalten teilnehmende Betriebe Zugang zu einer neuen und interessierten Kundengruppe, die unterwegs gerne regionale Lebensmittel und Angebote bezieht. Gestartet im Frühling 2020, freuen wir uns mittlerweile über 160 nachhaltige Partner-Betriebe.

Sei auch du mit dabei!

Egal ob Bauernhof, Weingut, Brauerei, Imkerei oder handwerkliche Manufaktur, wir sind auf der Suche nach nachhaltigen Betrieben, die auf ihrem Grund 1–3 Platzerl für Camping-Reisende bereitstellen können. Ein eigener Campingplatz wird dabei nicht benötigt, da Reisende über Schau aufs Land für max. 24 h zu dir kommen.

Der Camping-Tourismus boomt wie noch nie. Profitiere auch du unkompliziert davon!

Und das bekommst du:

Jetzt kostenlos mitmachen:

Das sagen teilnehmende Landwirt*innen:

Ein außerordentlich positives, nachhaltiges Konzept! Wir fühlen uns sehr wohl auf dieser Plattform und auch mit den bisherigen Besucher*innen.

Kerstin Jöbstl

Schilcherei® H & L Jöbstl

Was besseres hat uns in dieser schweren Corona-Zeit nicht passieren können. Wir waren gut besucht und bis jetzt haben wirklich alle reichlich konsumiert und auch Wein und andere Produkte eingekauft.

Alexandra Müller

Weingut Wiedersilli

Wir sind beeindruckt! Nicht nur von dem Konzept, sondern auch von den Menschen, die unseren Hof besuchen. Wir erleben Rücksichtnahme und Dankbarkeit in Perfektion

Evelyn Langwallner

Gut Hinterlehen

Durchwegs unkomplizierte, freundliche Leute, die Interesse an der Landwirtschaft gezeigt haben. Der Zeitaufwand lässt sich flexibel an die momentane Arbeitssituation anpassen – je nach Zeit, Interesse & Sympathie.

Andreas Böchzelt

Biohof Böchzelt – Marchfeldkiwi

Es war mit den Gästen immer sehr unkompliziert, lustig und für unsere ganze Familie eine tolle Erfahrung mit Schau aufs Land!

Petra Niederbichler

Farm Niederbichler

Großes Lob! Es hat jedesmal super funktioniert. Die Camper waren äußerst nett, fühlten sich bei uns wohl und wir konnten auch unseren Wein-Ab-Hof-Verkauf durch die Teilnahme intensivieren.

Leonhard Czipin

WEINerLEBEN Czipin

Regional, saisonal
& ökologisch:

Das sind wichtige Merkmale für eine nachhaltige Lebensmittelversorgung. Dabei glauben wir fest daran, dass die Direktvermarktung einer der wirksamsten Wege ist, mehr Bewusstsein dafür zu schaffen.

Leonard, Karin & Christian
Gründer*in von Schau aufs Land

Über uns:

Wer betreibt Schau aufs Land?

Regional, saisonal
& ökologisch:

Das sind wichtige Merkmale für eine nachhaltige Lebensmittelversorgung. Dabei glauben wir fest daran, dass die Direktvermarktung einer der wirksamsten Wege ist, mehr Bewusstsein dafür zu schaffen.

Leonard, Karin & Christian
Gründer*in von Schau aufs Land

Wer sind wir?

Wir sind Leonard, Karin und Christian aus Graz und uns verbindet die Leidenschaft für Natur, Nachhaltigkeit und Reisen mit dem Campingbus. Schau aufs Land ist unser Herzensprojekt, da es uns unterwegs immer ein großes Anliegen ist, so naturnah wie möglich zu campen, aber zugleich der bereisten Region etwas zurückzugeben und die Leute vor Ort kennenzulernen.

Die Themen Nachhaltigkeit, Fairness & Regionalität sind uns sehr wichtig!

Wir sind überzeugt davon: Regionalität und eine nachhaltige Landwirtschaft mit fairen Lebensmittelpreisen ist das, was wir in Zukunft brauchen. Genau dafür wollen wir mehr Bewusstsein schaffen, indem wir mit Schau aufs Land wieder mehr Menschen in Kontakt mit der Landwirtschaft bringen und damit den Austausch fördern.

Lass uns zusammen wachsen!

Wir freuen uns auch persönlich die Höfe
besuchen & kennenlernen zu können.

Im Gespräch bekommt man Einblicke in den Alltag & die Herausforderungen von Landwirt*innen.

Melde dich jetzt an:

Kostenlos & unverbindlich

Beim Reisen durch Österreich die
regionale Landwirtschaft kennenlernen.

Pin It on Pinterest